MIT: Electronic Voting Needs More Decentralization to Protect Ballots

The pandemic has forced many companies to digitize their operations. It has also brought electronic voting to the forefront, especially in the United States, which is facing an election year.

According to a June 7 article by researchers at the Massachusetts Institute of Technology (MIT) and the University of Michigan. OmniBallot, Democracy Live’s popular e-voting platform, is vulnerable to vote tampering. Many states have tried to use OmniBallot, which uses Amazon Web Services to register votes, but have faced security problems. More decentralized online voting is part of the solution to protect privacy, researchers say.

Online voting is not secure even with blockchain, says the U.S. Association.

End-to-end encryption plays a key role

The researchers believe that a decentralized approach in which a voter does not need to rely on a specific device, software or official election servers is essential for secure remote voting.

As a solution, the researchers proposed an end-to-end encryption protocol, such as cryptographic E2E-V. They say that this protocol would allow each voter to independently verify that their vote was recorded and correctly included in the election result. They point out that:

„While experts believe that E2E-V should be a requirement for any Internet voting system, they warn that“ no Internet voting system of any kind should be used for public elections before verifiable end-to-end voting systems have been implemented and tested repeatedly until experience has been gained in their use.

Blockchain-based voting will determine Vladimir Putin’s political fate
Vulnerability of the voting platform

The studies found that the Bitcoin Storm platform’s simplified web-based approach and its extensive use of third-party services and infrastructure is jeopardizing voters‘ privacy and the accuracy of their votes.

Jonathan Herzog appears to be the most „crypto-friendly“ congressional candidate yet
OmniBallot is not supposed to seek a decentralized solution. The protocol it uses does not allow anyone the ability to verify the accuracy of the ballot sections. This opens the door for cyber criminals to gain control of the platform and change the recorded votes without anyone noticing.

As reported by Cointelegraph earlier, the U.S. Congress is considering the development of an end-to-end encryption blockchain-based system to allow remote voting in the Senate.

IOST Enterprise Edition tritt Chinas Blockchain Service Network (BSN) als qualifizierter Entwickler bei

Führendes Blockchain-Projekt IOST Enterprise Edition Aiou Technology ist offiziell ein qualifizierter Entwickler der nationalen Konsortialkette Chinas, dem Blockchain-basierten Service-Netzwerk (BSN). Das Blockchain-Projekt erhielt am 18. April 2020 das qualifizierte Entwicklerzertifikat des BSN.

IOST tritt BSN als qualifizierter Entwickler bei

Das IOST-Blockchain-Projekt ist ein Meilenstein auf seinem bisherigen Weg und hat sich hier offiziell als qualifizierter Entwickler der nationalen chinesischen Konsortialkette BSN angeschlossen.

Laut der Ankündigung ist BSN Chinas erstes nationales Konsortium, das die Vorteile der Blockchain-Technologie nutzen möchte, um eine netzwerk-, regionen- und institutionenübergreifende DLT-Service-Infrastruktur (Global Distributed Ledger Technology) bereitzustellen.

Unter der Leitung der Leiter des State Information Center (SIC) wurde BSN im Oktober 2019 gemeinsam gegründet, unter anderem von China Mobile, China UnionPay und Red Date Technology. Das Konsortium möchte ein öffentliches Infrastrukturnetzwerk bereitstellen, um Blockchain-Anwendungen zu minimalen Kosten und maximaler Effizienz zu entwickeln, bereitzustellen, zu betreiben und zu warten, zu interoperieren und zu überwachen.

Die Notwendigkeit für BSN

Insbesondere wurde BSN in erster Linie gegründet, um die mit der traditionellen Konsortialkettenanwendung verbundenen Engpässe zu beseitigen, die es jedem Teilnehmer nur ermöglichten, seinen eigenen dedizierten Blockchain-Knoten zu betreiben, was häufig zu einer Überlastung der Netzwerkressourcen und einer unterdurchschnittlichen Anwendungsleistung führte.

Darüber hinaus beeinträchtigte das Fehlen eines einheitlichen technischen Standards bei verschiedenen Blockchain-basierten Anwendungen die Integration von Geschäftsdaten, was sich als eine weitere große Hürde bei der Entwicklung einer durch und durch Blockchain-gesteuerten Brancheninfrastruktur herausstellte. Gerade dieses Problem erforderte die Schaffung von BSN, einem öffentlichen Infrastrukturnetz, das von allen Parteien der Branche anerkannt werden konnte.

Gegenwärtig hat das BSN drei Kategorien von Teilnehmern getrennt, die zur Entwicklung der Konsortialkette und des zugrunde liegenden Rahmens der öffentlichen Kette beitragen können. Die Teilnehmer von BSN können als Cloud-Dienstanbieter, zugrunde liegende Blockchain-Framework-Anbieter oder Portalanbieter fungieren.

Steigt Bitcoin Profit jetzt im Immobilienhandel ein?

Die Rolle von IOST in BSN

Als qualifizierter Entwickler von BSN wird IOST Enterprise Edition – Aiou Technology an der Entwicklung und Erprobung des BSN-Servicenetzwerks beteiligt sein. IOST wird in Zusammenarbeit mit Branchenführern wie China Mobile und Wezhong Bank weiterhin einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Entwicklung von BSN-Anwendungen leisten.

Darüber hinaus wird das Hochgeschwindigkeits-Blockchain-Projekt zur Entwicklung der neuen Infrastruktur im Sinne von BSN beitragen und das Netzwerk bei der Ideenfindung und erfolgreichen Implementierung blockchain-fähiger Smart City- und Digital Economy-Lösungen unterstützen.

Gemäß der Ankündigung hat das BSN eine umfassende Reihe von Blockchain-basierten Tools veröffentlicht, die sich auf die Rückverfolgbarkeit von Fälschungen, die Finanzierung der Lieferkette, die gemeinsame Nutzung von Datenbeständen und Zertifizierungsaufzeichnungen konzentrieren, um vor- und nachgelagerten Lieferanten ein präzises und effektives Andocken zu ermöglichen jeweilige Branche.

Durch die Nutzung der sechs technologischen Kernvorteile – Multi-Could-Support, Multi-Chain-Support, Berechtigungsmanagement, intelligente Verträge, Datenschutz und Konsensmechanismus – wird die IOST Enterprise Edition wichtige Beiträge für die BSN-Entwicklungsallianz leisten und eine neue Ära einleiten einer skalierbaren und effizienten Blockchain-getriebenen Wirtschaft.