Erwarten, dass Ethereum den zweiten Platz verliert

Bericht: Erwarten, dass Ethereum im Jahr 2021 den zweiten Platz an Tether (USDT) verliert

Schnelle Aufnahme:

  • Das Team von Bloomberg hat vorausgesagt, dass Ethereum bis zum nächsten Jahr die Nummer 2 an Tether (USDT) verlieren könnte.
  • Zunehmende Nachfrage und Annahme von Stablecoins ist die Hauptursache für den Aufstieg von Tether
  • Stabilmünzen sind ein Vorläufer der CBDCs und werden höchstwahrscheinlich dauerhafter sein als Altmünzen
  • Ethereum hat im Vergleich zu Tether seit 2017 eine relativ stagnierende Marktkapitalisierung

Das Team von Bitcoin Circuit hat den Crypto Outlook-Bericht für Oktober veröffentlicht, in dem es vorhersagt, dass Tether (USDT) höchstwahrscheinlich Ethereum von der Nummer zwei nach Marktkapitalisierung verdrängen wird.

Der Bericht erklärt, dass es eine wachsende Nachfrage sowohl nach Bitcoin als auch nach Krypto-Assets gibt, die dem Dollar ähneln. Wenn sich dieser Trend durchsetzt, wird USDT auf jeden Fall weiter wachsen. Darüber hinaus ist die vermehrte Annahme von stabilen Münzen auch ein starkes Signal dafür, dass in naher Zukunft digitale Währungen der Zentralbank eingeführt werden.

Erwarten Sie Bitcoin #1, Tether #2 im Jahr 2021, wenn die Trends gleich bleiben

Die Nachfrage nach einer digitalen Version von Gold (Bitcoin) und einem Krypto-Asset wie dem Dollar deutet darauf hin, dass die Marktkapitalisierung von Tether im nächsten Jahr die von Ethereum übertreffen könnte, wenn sich die aktuellen Trends durchsetzen.

Die zunehmende Verbreitung stabiler Münzen ist wahrscheinlich ein Vorläufer für die digitalen Währungen der Zentralbanken und verspricht dauerhafter zu sein als die spekulativen Exzesse der Alt-Münzen. Der rasche Anstieg der Marktobergrenze für stabile Münzen deutet darauf hin, dass digitale Währungen der Zentralbanken (CBDCs) unserer Ansicht nach eine Frage der Zeit sind.

Die Marktkapitalisierung von Ethereum stagniert seit 2017

In Bezug auf die Popularität der Stable Coin of Tether (USDT) erklärte der Bericht weiter, dass es eines Großereignisses bedürfe, um die zunehmende Verbreitung von Tether zu stoppen, das auf dem Weg ist, Ethereum in Bezug auf die Marktkapitalisierung zu verdrängen.

Zudem stagniert die Marktkapitalisierung laut Bitcoin Circuit der ETH seit 2017 mehr oder weniger, was Tether die Möglichkeit bietet, die Nummer 2 zu werden.

Es dürfte etwas Bedeutsames nötig sein, um die zunehmende Akzeptanz von Tether, der stabilsten Münze, aufzuhalten, die sich aufgrund des Regressionstrends seit Anfang 2019 in etwas weniger als einem Jahr der Kapitalisierung von Ethereum annähern wird.

Unser Chart zeigt die stagnierende Marktkapitalisierung von Ethereum seit 2017 im Vergleich zum rasch steigenden Tether, der Anfang Oktober mit fast 16 Milliarden Dollar einen neuen Höchststand erreicht hat.